2024

Vorträge

Wie jedes Jahr bietet Ihnen ORTHOMANUFACTURE hochkarätige wissenschaftliche und technische Konferenzen mit unabhängigen Referenten. Diese Präsentationen helfen Ihnen bei der Entscheidungsfindung zwischen therapeutischen Fortschritten und realen technischen Möglichkeiten mit ihren Grenzen und regulatorischen Verpflichtungen. Darüber hinaus vermitteln wir Ihnen zusätzliches Wissen und aktuelle Informationen zu Technologien rund um die Herstellung von Implantaten und Instrumenten.

Die Konferenzen werden sich unter anderem mit folgenden Themen befassen:

Angekündigte Referenten

Doktor Edward de KEATING-HART
Jules-Verne-Klinik, Nantes
Hand-, Handgelenk- und Ellenbogenchirurgie.
Arthroskopie- und ultraschallgestützte Operation.

Bionische Prothese und Osseointegrationschirurgie

Professor Dominique P. PIOLETTI
Eidgenössische Technische Hochschule in Lausanne
Labor für biomechanische Orthopädie

Dr. Thomas Imwinkelried & Dr. Christoph Stähli
RMS Foundation, Bettlach

Doktor Daniel DELFOSSE
Swiss Medtech, Berne
Regulierungs- und Innovationsmanager
Mitglied des Vorstands

Ali MADANI
AVICENNE, Paris
Managementpartner

Philippe SISSOKO
Eurofins E&E France, Aix En Provence
Hauptgeschäftsführer

Unser wissenschaftlicher Ausschuss :

Bertrand BOYER

MD, PhD, HDR
Referenzzentrum für komplexe Osteogelenkinfektionen
Universitätskrankenhaus Saint Etienne
Mitglied von INSERM/SAINBIOSE U1059
Vertreter Frankreichs bei der European Hip Society

Frédéric FARIZON

Professor
Leiter Service
Orthopädische und Unfallchirurgie
Universitätskrankenhaus Saint Etienne
Mitglied von INSERM/SAINBIOSE U1059

Jean GERINGER

Professor
Minenschule Saint-Etienne
INSERM U1059

Sylvain HUGON

Außerordentlicher Professor HES-SO
SIGMA/IFMA-Ingenieur
MSc mechanische Technologie Universität Grenoble
1MSc Betriebswirtschaftslehre IAE Paris
Vizepräsident SAMG Swissengineering AM Group
AddiPole Advanced Fertigungsleiter HEIG-VD-Gruppe

Alexei LOZINSKI

LBM Universität Franche-Comté

Jérôme POUSIN

Professor Doktor Dr.
Emeritierter Professor am Camille Jordan Institute
INSA Lyon

Natürlich kennen wir die beruflichen Zwänge aller und deshalb bieten wir dieses Jahr die Möglichkeit, sich auch remote anzumelden, wenn man nicht kommen kann. Es wird eine Live-Videoübertragung bereitgestellt, und dank eines Links, der Ihnen zugesandt wird, können Sie die Konferenzen verfolgen und mit den Referenten „chatten“.